Menü

Sport / Erlebnispädagogik (ELP)

Die Realschule Rutesheim ist eine anerkannte „weiterführende Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“ (WSB).

In einer solchen Schule sind über einen qualifizierten Sportunterricht hinaus Bewegung, Spiel und Sport zentrale Bestandteile des Schulprogramms und prägen das alltägliche Schulleben in besonderer Art und Weise.


Angebote

  • Rhythmisierter Schultag / Schulvormittag
  • Bewegungsfreundlich gestaltetes Schulgelände
  • „Bewegte Pausen“
  • Bewegungs, Spiel- und Sportangebote / Erlebnispädagogik
  • Sportturniere: z.B. Badminton, Volleyball, Fußball
  • Teilnahme an "Jugend trainiert für Olympia"
  • Abnahme des Sportabzeichens
  • Schülermentorenausbildung Sport
  • Kooperation mit Sportvereinen
  • Wintersporttag (Skifahren / Snowboarden, Schlittschuhlaufen, Winter-Wanderung, Schwimmen)
  • Sommersporttag (Bundesjugendspiele)
  • Umfassende und intensive Förderung der Schwimmkompetenz in den Klassenstufen 5 und 7
  • Kommunale Fahrrad-Aktion: „Stadtradeln“


Fachschaftsleitung Sport: Frau Klement

Schuljahr 2019/2020

Auch in diesem Schuljahr nahm die Realschule Rutesheim an der Aktion „Stadtradeln“ der Stadt Rutesheim teil. 97 Schülerinnen und Schüler, deren Geschwister und Eltern sowie zahlreiche Lehrkräfte legten insgesamt 14.688 km zurück. So wurden 2.159 kg CO2 eingespart.

Für dieses Engagement wurde die Schule am 28.September 2020 im Rathaus durch Bürgermeisterin Frau Susanne Dornes und Erster Beigeordneter Herrn Martin Killinger geehrt.

Ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Radler.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

L. Glos, SMV-Beauftragte / Vertrauenslehrerin