Menü

Deutsch-französischer Schüleraustausch

Dieser Austausch bietet die beste Gelegenheit, einen unmittelbaren Einblick in die Lebensweise unserer französischen Nachbarn zu erhalten. Die Schülerinnen und Schüler lernen eine sehr attraktive Region Frankreichs kennen, können Freundschaften schließen und selbstverständlich ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Auch 2019 fuhren wieder einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 - gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums - vom 29. März bis 05. April 2019 nach Lamballe in die Bretagne. Partnerschule ist das dortige Lycée Henri Avril.

Nach 16 Stunden Fahrt wurde die Austausch-Gruppe bei schönstem Wetter von freundlichen Gastfamilien begrüßt. Für gute Laune sorgte zudem das leckere französische Essen begrüßt. Der Aufenthalt war gespickt mit einem abwechslungsreichen Programm, das für viele unvergessliche Erlebnisse sorgte.

Höhepunkte des Austauschprogramms waren ein Ausflug zum Mont-Saint-Michel, nach Dinan und in die Produktionsstätte einer Crêperie, aber auch der Besuch eines Meereskundemuseums und das Kajakfahren im Meer. Auch der Schulbesuch gemeinsam mit den Austauschschülern und die Unternehmungen mit der Gastfamilie begeisterten die Schüler und gaben ihnen die Gelegenheit, ihre Französisch-Kenntnisse zu erproben und zu erweitern.

Auf der Rückfahrt legte die Gruppe noch einen kurzen Zwischenstopp in Paris ein, sodass schließlich alle Wünsche erfüllt werden konnten. Einhellige Meinung:"C´était super!" und "Wir würden es sofort noch einmal machen!" Es lebe der deutsch-französische Schüleraustausch! Allons-y!

Weitere Impressionen ...

Organisation / Leitung: Frau Johanson und Frau Scholder