Menü

Kunstausstellung: "Faszination Dschungel"

Herzliche Einladung zur Vernissage am Donnerstag, den 11. April 2019 um 17:00 Uhr im Rathaus Rutesheim. Eintritt: frei.

„Faszination Dschungel“ – Schulkunst von Schülerinnen und Schülern der Realschule Rutesheim

Dschungel, das ist dieser üppig prächtige ungezähmte Wald, das undurchdringliche Dickicht aus Blättern, Lianen und Wurzeln. Das herrliche, gefährliche Biotop. Unbekannt, wenig erforscht. Prall gefüllt mit einem unzähligen Reichtum an Lebewesen und Lebensformen. Tierarten in kurioser Gestalt, bunt und auffällig oder unscheinbar und verborgen. Insekten in allen Größen und Formen.

Und der Mensch? Der Dschungel ist den Pflanzen und Tieren vorbehalten. – Nur noch wenige Naturvölker leben in einer symbiotischen Eintracht mit der Natur. Eine ganz andere Art von Dschungel erleben dagegen die Menschen in den Megacities. Und gelegentlich verirren wir uns im „Dschungel der Gefühle“.

Der Begriff „Dschungel“ verweist also auf ganz verschiedene facettenreiche Szenerien, denen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 ihren einen ganz eigenen künstlerischen Ausdruck verliehen haben. Im Rahmen des Fachs Bildende Kunst sind Arbeiten entstanden, die zeigen, wie mit viel Fantasie und Hingabe die jungen Künstlerinnen und Künstler das Thema Dschungel gestalterisch umsetzen. Den Besucher erwartet dabei eine Vielfalt von Darstellungsformen. Neben Malereien sind auch Grafiken, Plastiken und Drucke zu bestaunen.

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, den 11.April 2019 um 17:00 Uhr im Rathaus Rutesheim werden Schülerinnen und Schüler der Realschule Rutesheim die Gäste auch musikalisch in die Welt des Dschungels entführen.
Die Ausstellung "Faszination Dschungel" dauert vom 11. April bis 31. Mai 2019. Sie ist während den Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich. Der Eintritt ist frei!

Mit einer Spende unterstützen Sie das Hilfsprojekt „ClearWater“ von ARTHELPS. – Eine Initiative, die gemeinsam mit den vereinten Kräften der im Amazonas ansässigen Kommunen entstanden ist.
Ziel des Projektes ist es, über 2000 Familien von Ur-Einwohnern und Bauern nachhaltig mit sauberem Wasser zu versorgen. Diese Familien sind auf über 20 Dörfer verteilt, die mitten in dem durch die Ölgewinnung verwüsteten Nordosten Ecuadors gelegen sind. Der Mangel an verfügbarem, sauberem Trinkwasser hat nicht nur zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen geführt, sondern auch zum wachsenden Verlust eines unwiederbringlichen kulturellen Erbes, zu Entwicklungsstörungen bei Kindern und zu wirtschaftlicher Verarmung im gesamten Gebiet.

Die gesamte Spendensumme kommt diesem Hilfsprojekt zugute. Durch Ihre finanzielle Unterstützung helfen Sie, die Schönheit dieser wunderbaren Welt zu bewahren.

Nähere Informationen finden Sie unter https://savinganangel.org/projekt/ und unter www.arthelps.de .



zurück

Film: © Julia Heller, Klasse 10B